Herzlich willkommen auf der Internetseite des BUND Kreisverband Schmalkalden - Meiningen!

Hier informieren wir Sie über unsere Termine 2017, Ausstellungen sowie Themen und Projekte des Kreisverbandes Schmalkalden-Meiningen.

28. April 2017

Veranstaltungshinweis: Fahrradtour Wirtswiese

Foto: Thomas Wey, BUND Meiningen

Seit ca. 30 Jahren liegt dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e,V. (BUND), Kreisverband Schmalkalden-Meiningen, die Pflege einer Orchideenwiese bei Jüchsen am Herzen. Jedes Jahr im September helfen die Mitglieder des Vereins ehrenamtlich mit, die vorher von Fachbetrieben gemähte Wiese vom Mahdgut frei zu räumen. Andernfalls könnten im nächsten Jahr die zahlreichen geschützten Pflanzen, die auch kleinen Insekten und anderen Tieren einen Lebensraum bieten, nicht wieder erblühen.

Für den 28. Mai lädt nun der BUND-Kreisverband zu einer Fahrradtour nach Jüchsen ein, damit die langjährigen fleißigen Helfer und andere Naturfreunde die geschützten Pflanzen einmal zur Blütezeit erleben können.

Treffpunkt für Fahrradfahrer ist um 14 Uhr die Raststätte Untermaßfeld. Interessierte, die nur mit dem Auto anreisen können, treffen sich um 15 Uhr am Parkplatz vor der Wirtswiese, rechter Hand an der Straße zwischen Jüchsen und  Queienfeld.

3. Juni 2017

Der BUND lädt ein: Zeichenwerkstatt Natur

Foto: Foto Dietrich v. P. Feix

Mit Papier und Stift werden zur Zeichenwerkstatt Eindrücke in der Natur eingefangen. Dabei entstehen Landschaftsskizzen oder Zeichnungen von Pflanzen, die Motivwahl ist den Teilnehmern selbst überlassen. Dietrich Ziebart, Künstler und Grafiker aus Meiningen, wird die künstlerische Leitung der Werkstatt übernehmen.


Die Zeichenwerkstatt findet am Pfingstsamstag, den 3. Juni, von 15 bis 19 Uhr statt. Treffpunkt ist der Alte Kuhstall in Untermaßfeld (E.-Thälmann-Str. 25). Teilnehmen können sowohl Anfänger sowie Fortgeschrittene, all diejenigen, welche Freude und Interesse an der eigenen künstlerischen Betätigung haben.


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um eine Voranmeldung wird gebeten. BUND-Mitglieder zahlen 12 Euro, Nichtmitglieder 15 Euro. Arbeitsmaterialien, wie z.B. Papier, Kohle, Kreiden, Klapphocker, sind bitte selbst mitzubringen. Info und Anmeldung: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Kreisverband Schmalkalden-Meiningen: birgit.henkel@bund.net oder BUND-Büro Meiningen 03693/42012.

3. April 2017

Gelungener Start für Baumpaten-Projekt

Foto: BUND Meiningen

Erfreut war Untermaßfelds Bürgermeister Rolf Pohland, als er am Freitagabend vergangener  Woche 19 Obstbaumfreunde, die zukünftige Baumpaten, im Gemeindeamt begrüßen konnte. Die Interessenten kamen aus dem Dorf selbst sowie aus Nachbargemeinden. Ein theoretischer Crashkurs zum Obstbaumschnitt stand auf dem Abendprogramm. Am Samstag trafen sich dann alle, ausgestattet mit Schneidwerkzeugen, zur ganz praktischen Obstbaumpflege vor Ort am Schillerweg. Dort waren vor ca. 15 Jahren Apfel-, Birn- und Nussbäume als Allee gepflanzt worden. Die fachkundige Anleitung übernahm der Obstbaumexperte Thomas Linde aus Dietzhausen.


Thomas Wey und Birgit Henkel vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) hatten die Idee des Baumpaten-Projektes gemeinsam mit der Gemeinde auf den Weg gebracht. Schon seit vielen Jahren engagiert sich der Umweltverband für die Erhaltung von Obstwiesen im Landkreis. Auf Initiative des Vereins wurden z.B. in den letzten beiden Jahren 100 neue, regionaltypische Obstbäume in Schmalkalden gepflanzt. Vielfältig sind auch die weiteren Veranstaltungsangebote des BUND zum Thema:  am 22.4. findet ein Praxisseminar zur Obstgehölzveredlung statt, am 2. Mai ist die „Faszinierende Welt der Bienen“ Vortragsthema und am 7.Oktober startet wieder das in der Region sehr beliebte Apfelfest im Bürgerhaus Untermaßfeld.

Die Baumpatenaktion ist ein Baustein des BUND- Projektes „Streuobstwiesen: Landschaft mit Biss“. Das Vorhaben wird gefördert von der Allianz Umweltstiftung „Blauer Adler“ und der Allianz Hauptvertretung Silke Rauch aus Meiningen.

Wer sich ebenfalls für eine Baumpatenschaft interessiert,  kann sich an den Bürgermeister der Gemeinde, Rolf Pohland, unter 0151 – 9221 31 30 wenden.

Ein besseres Müllkonzept für Südwestthüringen e.V.

Meiningen. Die ehemaligen Aktiven des Vereins „Ein besseres Müllkonzept für Südwestthüringen“ bedanken sich bei allen Unterstützern für Engagement, Großzügigkeit  und Courage und bekunden für das Jahr 2017 die Vereinsauflösung. 

Mehr dazu