Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Kreisverband Schmalkalden-Meiningen

Wilde Samstage

Von Januar bis Dezember veranstaltet der BUND Kreisverband Schmalkalden-Meiningen viele abwechslungsreiche Projekttage für Kinder. Diese Umweltbildungsreihe mit dem Titel „Wilde Samstage“ wird öffentlich angeboten.

Die Jungen und Mädchen, alle im Alter von 6 bis 12 Jahren, sind begeistert von diesen Angeboten. Es gefällt ihnen, gemeinsam im Wald zu spielen und Weißtannensämlinge zu pflegen, am Lagerfeuer zu kochen und im Wald zu übernachten, durch die Werra zu waten und Flussbewohner zu erforschen, Amphibien zu entdecken, Zahnpasta und Seife aus Kräutern selbst herzustellen, beim Beräumen einer Feuchtwiese zu helfen, Kräuter zu riechen und zu schmecken oder nur auf der Wiese zu liegen und zu lauschen.

Die BUND-Projektleiterin Birgit Henkel verbindet gleich mehrere Anliegen  mit diesem Umweltbildungsofferten: Den Kindern soll es möglich sein, mit allen Sinnen die Natur zu erleben sowie durch selbst gemachte Erfahrungen zu lernen und zu verstehen.

Video: Kinder berichten von den Wilden Samstagen zum Thema "Bienen schützen"

Ansprechpartnerin

Birgit Henkel


E-Mail schreiben Tel.: 03693/42012

Finanziell unterstützt werden die Wilden Samstage durch die Stiftung Naturschutz Thüringen und die Rhön-Rennsteig-Sparkasse.

BUND-Bestellkorb