Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Kreisverband Schmalkalden-Meiningen

„Die Erde braucht Freunde“ – auch im Landkreis Schmalkalden-Meiningen – Der BUND informiert und wirbt für sich und seine Projekte vom 18. bis 23. September 2017 in der Suhler Innenstadt

14. September 2017

Foto: BUND Meiningen; v.l.n.r.: Dennis Schoppmeyer, Dennis Schumacher, Nico Benn, Tom Wey

Meiningen. Von Montag, den 18. September, bis einschließlich Samstag, den 23. September, wird ein Team des Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) in der Suhler Innenstadt mit den Bürgern das Gespräch über umweltpolitische Themen der Region suchen und über den gemeinnützigen Verein und seine Projekte informieren.

Frank Henkel, Vorsitzender des BUND Kreisverbandes Schmalkalden-Meiningen: „Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern die Chance geben, die Arbeit des BUND in der Region kennen zu lernen. Der Kreisverband betreut beispielsweise mehrere Streuobstwiesen im Landkreis und setzt sich für die Sicherung des "Grünen Bandes", der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, als Lebensraum seltener Tiere und Pflanzen und als Mahnmal der Geschichte ein. Einen Schwerpunkt der Vereinsarbeit bildet darüber hinaus die Umweltbildung: Der BUND Schmalkalden-Meiningen führt über das Jahr über 50 Veranstaltungen und Aktionen für Jung und Alt durch, darunter auch die beliebte Veranstaltungsreihe „Wilde Samstage“ für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Weitere Themen sind die Versalzung der Werra, der Widerstand gegen die Rhöntrasse und der praktische Einsatz für die Energiewende. Der Kreisverband betreibt seit 2006 eine eigene Photovoltaik-Anlage in der „Solarkommune“ Viernau. Es gibt also viel zu tun, deshalb freuen wir uns über Menschen – ganz gleich ob jung oder alt – die uns ehrenamtlich unterstützen wollen und natürlich über neue Mitglieder, welche unsere umweltpolitische und gemeinnützige Arbeit mit ihrer Stimme und einem frei zu wählenden finanziellen Beitrag unterstützen. Der BUND ist ein Mitgliederverband: Je stärker unsere Gemeinschaft ist, desto mehr erreichen wir natürlich für Umwelt und Natur. Das Team vor Ort ist direkt vom BUND und informiert Sie gerne über die bestehenden Möglichkeiten zur Mithilfe. Wir freuen uns auf Sie!“

Alle Bürger, die in dieser Woche nicht direkt mit dem Team des BUND ins Gespräch kommen können, haben jederzeit die Möglichkeit, schnell und unkompliziert Kontakt über die Landesgeschäftsstelle in Erfurt aufzunehmen.

Unsere Kontaktdaten:
BUND Landesgeschäftsstelle
Trommsdorffstraße 5
99084 Erfurt
Fon: 0361 - 555 03 10
Fax: 0361 - 555 03 19
bund.thueringen(at)bund.net
www.bund-thueringen.de

Über den BUND:
Der Bund für Umwelt und Naturschutz in Deutschland e.V. (BUND) ist ein gemeinnütziger Verband, der sich seit über dreißig Jahren vielfältigen Natur- und Umweltschutzthemen widmet. Dabei wirkt er überwiegend lokal und regional und ist zusätzlich im weltweit größten Umweltschutznetzwerk Friends of The Earth International (FoE) organisiert.
Nach § 63 des Bundesnaturschutzgesetzes ist der BUND als Umweltverband anerkannt und wird bei Eingriffen in den Naturhaushalt angehört. Dabei arbeitet er wirtschaftlich, parteipolitisch und konfessionell unabhängig.
Derzeit hat der BUND über 500.000 Mitglieder. Sie sind in einem flächendeckenden Netz von über 2.000 Kreis- und Ortsgruppen organisiert. Dazu kommen ca. 800 Kinder- und Jugendgruppen, mit insgesamt knapp 40.000 Mitgliedern, die in einer eigenen Jugendorganisation, der BUNDjugend, organisiert sind.  
Der BUND will die natürliche Schönheit und Vielfalt unserer Heimat bewahren. Dabei verstehen wir uns als Anwalt für Natur, Landschaft und Mensch. Unser Ziel ist es, die natürlichen Lebensgrundlagen für Menschen, Tiere und Pflanzen zu erhalten.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb