Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Kreisverband Schmalkalden-Meiningen

Drei in einem Boot: Sport, Tourismus und Naturschutz

Das Projekt „Drei in einem Boot“ wirbt dafür, Natur auf dem Fluss zu erleben ohne ihn zu schädigen. Hier soll Kanutourismus auf der Werra naturverträglicher werden. Am 1.10.2009 startete der BUND Thüringen an der Werra das Projekt zur Moderation des Konfliktes zwischen Naturschützern und Anglern auf der einen Seite und dem Kanutourismus auf der anderen.

Die vermehrte touristische Nutzung des als FFH - Gebiet ausgewiesenen Flusses wird zunehmend zum Problem. In Zusammenarbeit mit den Kanu-Sportvereinen wurden Verhaltensregeln erarbeitet, sowie Weiterbildungen und Workshops ausgerichtet. Die Kanubetreiber sollen sich nun freiwillig zur Einhaltung von Regeln verpflichten. Eine Broschüre „Naturführer Lebendige Werra“ und eine Hilfe zur Schnellbestimmung von Tieren und Pflanzen klären die Sportler über die Schönheiten der Werra und eine verträgliche Nutzung auf.

BUND-Bestellkorb